Willkommen auf TIERKäFIGE.DE

tierkäfige.de bietet Ihnen weiterführende Links auf Webseiten zum Thema tierkäfig

Startseite > was-war-heute

Wissenswertes zum 27.06.


heutige Geburtstage

1.1970 - Regine Cavagnoud (+ 31.10.2001) - Skiläuferin
Sie holte den WM-Titel im Super-G und starb im gleichen Jahr, als sie auf einer Abfahrtspiste mit einem Trainer zusammenstieß.
2.1955 - Isabelle Adjani (+ 29.06.2011) - Schauspielerin
Viel Lob gab es für ihre Rollen in "Camille Claudel", "Die Batholomäusnacht" und "Ein mörderischer Sommer".
3.1941 - Günter Zint (+ 29.06.2011) - Fotograf
Er gründete die St.Pauli-Nachrichten als linkes Boulevardblatt..
4.1938 - Konrad Kujau (+ 12.09.2000) - Maler
Er ging als Fälscher der "Hitler- Tagebücher" in den Knast. Danach machte er Geld mit eigenen Bildern.
5.1932 - Anna Moffo (+ 09.03.2006) - Sängerin
Die Sopranistin aus den USA hatte weltweit großen Erfolg - in Italien aber sogar über 10 Jahre eine eigene TV-Show .
6.1880 - Helen Keller (+ 01.06.1968) - Sozialreformerin
Die Amerikanerin war der erste taubblinde Mensch der Welt mit einem Hochschulabschluss. Ihre Bücher über Blindenpädagogik wurden berühmt.
7.1862 - Johann Puch (+ 19.07.1914) - Unternehmer
Der österreichische Schlosser baute alles: Fahrräder, Motorräder, Autos,Busse,Traktoren.
8.1838 - Peter-Paul Mauser (+ 29.05.1914) - Büchsenmacher
Er entwickelte eine der ersten halbautomatischen Pistolen. Sein Waffen-Verschlusssystem Mauser 98 ist über 100 Millionen Mal gebaut worden .

Todestag

1.2016 - Bud Spencer (* 31.10.1929) - Schauspieler
In den Western-Komödien war er der dicke, sture, aber gute Held neben Terence Hill.1952 war er als Schwimmer bei Olympia.

heutige Geburtstage

1.1844 - Joseph Smith jr (+ 27.06.1844) - Religionsstifter
Er gründete 1830 die "Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage" - auch als Mormonen bekannt. Er befürwortete (und praktizierte) die Vielehe, das fanden viele Zeitgenossen anstößig. Sein Tod war gewaltsam.
2.1964 - Isabelle Adjani - Schauspielerin
Viel Lob gab es für ihre Rollen in "Camille Claudel", "Die Bartholomäusnacht" und "Ein mörderischer Sommer".
3.1941 - Krzysztof Kieslowski (+ 13.03.1996) - Regisseur
Filmzyklen des Polen: "Drei Farben" und "Dekalog".
4.1938 - Anna Moffo (+ 09.03.2006) - Sängerin
Die Sopranistin aus den USA hatte weltweit großen Erfolg - in Italien aber sogar über 10 Jahre eine eigene TV-Show.
5.1838 - Peter-Paul Mauser (+ 29.05.1914) - Büchsenmacher
Er entwickelte eine der ersten automatischen Pistolen. Sein Waffen- Verschlusssystem Mauser 98 ist über 100 Millionen Mal gebaut worden.
6.1964 - Wiglaf Droste (+ 15.05.2019) - Satiriker
Der "taz"- und "junge Welt"-Mann konnte schmähen wie kaum ein anderer, schrieb gegen die Zumutungen der Gegenwart an.
7.1941 - Konrad Kujau (+ 12.09.2000) - Maler
Er ging als Fälscher der "Hitler- Tagebücher" in den Knast. Danach machte er Geld mit eigenen Bildern.
8.1985 - Tobey Maguire - Schauspieler
Mama bot "Spiderman" 100 Dollar, damit er an der High School statt des Kochkurses den Schauspielkurs wählte. Ein glückliches Investment.
9.1955 - Günter Zint - Fotograf
Er gründete die St.Pauli-Nachrichten als linkes Boulevardblatt.
10.1953 - John Entwistle (+ 27.06.2002) - Musiker
Wenn bei The Who auf der Bühne alle ausrasteten, spielte er stoisch weiter den Bass.
11.1940 - Mary Anderson (+ 27.06.1953) - Erfinderin
1903 erhielt die Amerikanerin das Patent auf die 1. funktionierende Auto-Scheibenwischanlage der Welt.
12.1970 - Kai Diekmann - Journalist
Nur kurz bei Burda, dann Chef bei "Welt am Sonntag" und "Bild". 2017 verließ er den Springer-Verlag.
13.1961 - Miroslav Nemec - Schauspieler
Der gelernte Musiklehrer ist seit 1991 Kommissar Ivo Batic im Münchner "Tatort".
14.1952 - Peter Sloterdijk - Philosoph
Er lehrte bis 2017 in Karlsruhe. Mit Rüdiger Safranski moderierte er das "Philosophische Quartett.
15.1946 - Claudio Abbado (+ 20.01.2014) - Dirigent
Seine "Lehre" machte der Ex-Chef der Berliner Philharmoniker bei Leonard Bernstein.
16.1929 - Hans-Joachim Preil (+ 02.11.1999) - Schauspieler
Unvergessen: die Sketche mit Rolf Herricht (Reisebekanntschaft, Schachpartie). Er schrieb sie und gab den Oberlehrer.
17.1904 - Wilhelm Messerschmitt (+ 15.09.1978) - Ingenieur
Er baute sein Leben lang Flugzeuge und gleich nach dem Krieg den "Kabinenroller".
18.1892 - Lord Kelvin (+ 17.12.1907) - Physiker
Nach ihm ist die thermodynamische Temperatur benannt.
19.1730 - Charles Messier (+ 12.04.1817) - Astronom
1759 entdeckte er den Halleyschen Komet wieder.

Gedenk- & Feiertag

1.Siebenschläfer

"Das Wetter am Siebenschläfertag sieben Wochen bleiben mag", lautet die Bauernregel. Das ist nicht nur Aberglaube, sondern beruht auf meteorologischen Beobachtungen. Zu dieser Zeit entscheidet sich nämlich, wie stark sich das Azorenhoch über Europa ausprägen wird.

Der Tag ist 7 Brüdern gewidmet, die sich während der Christenverfolgung 251 in eine Höhle bei Ephesos flüchteten. Dort wurden sie eingemauert und verfielen in einen Schlaf, aus dem sie der Legende nach am 27.Juni 446 erwachten.

2.Tag der Sonnenbrille

Der schädlichen Wirkung von ultravioletter Strahlung für die Augen sind sich viele nicht bewusst. Zumal sie für den Menschen nicht wahrnehmbar ist. Durch das Tragen einer Sonnenbrille wird das Risiko für UV-bedingte Augenerkrankungen deutlich gesenkt.

Beim Kauf sollte auf die Kennzeichnung "UV 400" oder "100% UV-Schutz" geachtet werden. Material und Tönung geben nämlich keinen Aufschluss über den UV- Schutz. Wer sicher gehen will, kann die Brille beim Optiker testen lassen.

3.Internationaler Hansetag

Die Hansestädte präsentieren sich mit Ausstellungen, Stadtführungen und Aktionen rund um das Thema Handel. Ziel ist es, die Bürger an die Geschichte ihrer Städte zu erinnern. Gastgeber des 39.Internationalen Hansetages ist die russische Stadt Pskow (Pleskau).

Vom 13.Jahrhundert an war die Hanse eine Organisation von Kaufleuten, der rund 200 Städte angehörten. Diese lagen in einem Gebiet, das sich von den Niederlanden bis zum Baltikum und von Schweden bis nach Köln erstreckte.

4.Tag der Architektur

Am letzten Wochenende im Juni können zeitgenössische Bauwerke in ganz Deutschland besichtigt werden. Die Architektenkammern der Bundesländer wählen auch Objekte aus, die sonst nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Planer stehen gemeinsam mit den Bauherren für Gespräche zur Verfügung.

Wegen der Coronavirus-Pandemie wird es in diesem Jahr alternative Formate geben. Einen Überblick, an welchen Orten etwas stattfindet, bietet www.tag-der-architektur.de

5.Internationaler Tag der UNO zur Unterstützung der Opfer von Folter

Seit 1998 erinnern an dem UNO-Gedenktag Regierungen, Menschenrechtsgruppen, Kirchen, Therapiezentren und andere Organisationen an die Folgen grausamer Behandlung in Haft und rufen zum Kampf gegen die Folter auf.

Kritisiert wird, dass auch in einigen Rechtsstaaten das absolute Folterverbot unter Hinweis auf Terrorgefahren aufgeweicht wurde. Anlass für den Tag ist das Inkrafttreten der Anti-Folter-Konvention am 26.Juni 1987.

6.Internationaler Tag gegen Drogenmissbrauch und unerlaubten Drogenhandel

historischer Tag

1.2007 -London: Tony Blair tritt als britischer Premierminister zurück. Sein Nachfolger: Gordon Brown .
2.1993 -Bad Kleinen: Bei der Festnahme der RAF-Mitglieder Grams und Hogefeld kommen ein Polizist und Grams ums Leben .
3.1985 -USA: Die legendäre "Route 66" verliert ihren Status als US-Highway.
4.1984 -Die Ständige Vertretung der Bundesrepublik in Ost-Berlin, in der .
5.1977 -Der heutige Papst Benedikt XVI., Joseph Ratzinger, wird zum Kardinal ernannt .
6.1971 -Im DDR-Fernsehen wird der 1.Krimi der Reihe "Polizeiruf 110" ausgestrahlt: "Fall Lisa Murnau". .
7.1966 -Staatsstreich in Argentinien: Das Militär übernimmt die Macht..
8.1956 -Die Verfilmung des Melville-Romans "Moby Dick" mit Gregory Peck in der Hauptrolle wird uraufgeführt .
9.1954 -Bei Obninsk, etwa 90 km von Moskau entfernt, geht das 1.Atomkraftwerk der Welt ans Netz .
10.1905 -Auf dem russischen Kriegsschiff "Potemkin" rebelliert die Besatzung gegen zu schlechte Versorgung .
11.2013 -In den noch verbliebenen ca. 2800 Schlecker-Filialen endet das Geschäft.
12.2007 -Bad Kleinen: Bei der Festnahme der RAF-Mitglieder Grams und Hogefeld kommen ein Polizist und Grams ums Leben.
13.1985 -Die Ständige Vertretung der Bundesrepublik in Ost-Berlin, in der sich 55 DDR-Bürger befinden, wird vorläufig geschlossen.
14.1977 -Im DDR-Fernsehen wird der 1.Krimi der Reihe "Polizeiruf 110" ausgestrahlt: "Fall Lisa Murnau".
15.1966 -Bei Obninsk, etwa 90 km von Moskau entfernt, geht das 1.Atomkraftwerk der Welt ans Netz.
16.2018 -Genitalverstümmelung bei Frauen und Mädchen wird im dt.Recht ein eigener Straftatbestand.
17.2012 -London: Tony Blair tritt als britischer Premierminister zurück. Sein Nachfolger: Gordon Brown.
18.1993 -USA: Die legendäre "Route 66" verliert ihren Status als US-Highway.
19.1984 -Der spätere Papst Benedikt XVI., Joseph Ratzinger, wird zum Kardinal ernannt.
20.1971 -Staatsstreich in Argentinien: Das Militär übernimmt die Macht.
21.1905 -Die Wirtschaftskrise führt zum Zusammenbruch der New Yorker Börse.
22.1884 -Bremen: Brauerei Beck & Co. wird als "Kaiserbrauerei" gegründet.
23.1866 -In Leipzig beginnt das Streitgespräch zwischen Martin Luther und dem Theologen Johannes Eck.
24.2018 -Der Bundestag beschließt, dass Genitalverstümmelung bei Frauen und Mädchen ein eigener Straftatbestand wird.
25.2012 -Joschka Fischer beendet seine Politkarriere ohne großes Aufsehen.
26.1993 -USA: Die legendäre Route 66 verliert ihren Status als US-Highway.
27.1941 -Meuterei auf dem russischen Marineschiff "Potjomkin" wegen zu schlechter Versorgung.
28.1893 -Der Deutsche Reichstag verabschiedet ein Unfallversicherungsgesetz.
29.1874 -Schlacht von Langensalza: Hannover besiegt die Preußen, dennoch naht das Ende der Herrschaft der Welfen.
30.1519 -In Leipzig beginnt das Streitgespräch zwischen Martin Luther und dem Theologen Johannes Eck.
31.2015 -Das Landgericht Köln erklärt die religiöse Beschneidung von Jungen zur strafbaren Körperverletzung.
32.2011 -Das Wattenmeer wird UNESCO- Welterbe.
33.2006 -Der erste Harry-Potter"-Roman "Der Stein der Weisen" erscheint in einer Auflage von 500 Exemplaren.
34.1986 -Wirtschaftsminister Lambsdorff tritt wegen Verwicklungen in die Flick-Spendenaffäre zurück.
35.1977 -In Ohio wird zum 1.Mal ein Produkt (Kaugummi-Päckchen) an der Kasse mit Strichcode/Barcode gescannt.
36.1974 -Der Bundestag beschließt, dass Mord nach 30 Jahren, Völkermord überhaupt nicht verjähren soll.
37.1963 -Der weltweit erste Hubschrauber wird in Bremen mit Erfolg getestet.
38.1906 -In München wird Richard Wagners Oper "Die Walküre" uraufgeführt.
39.1472 -In Ingolstadt wird Bayerns erste Universität gegründet.

Namenstag

1.Harald, Samson, Hemma, Heimrad, Daniel.

Todestag

1.2001 - Jack Lemmon (* 08.02.1925) - Schauspieler
Der Komik-Partner von Walter Matthau ("Ein verrücktes Paar") sammelte Oscars (z.B.in "Vermisst") wie auch Golden Globes. Er wurde in einem Krankenhaus-Fahrstuhl geboren
2.1999 - Siegfried Lowitz (* 22.09.1914) - Schauspieler
Schon bei den Edgar-Wallace-Filmen war er der "Gute", wie auch in "Die Gentlemen bitten zur Kasse". Dann war er in 100 Folgen "Der Alte" im ZDF
3.2014 - Tove Jansson (* 09.08.1914) - Schriftstellerin
Die Finnlandschwedin schuf die von vielen Kindern heißgeliebten Mumins
4.2001 - Siegfried Lowitz (* 22.09.1914) - Schauspieler
Schon in den Edgar-Wallace-Filmen war er der "Gute", wie auch in "Die Gentlemen bitten zur Kasse". Dann "Der Alte" im ZDF
5.1998 - Robert Stolz (* 25.08.1880) - Komponist
Seine Filmmusiken und Schlager klingen nach: "Adieu mein kleiner Gardeoffizier". Die Top-Oper: "Zwei Herzen im Dreivierteltakt"
6.1952 - Johann Puch (* 27.06.1862) - Unternehmer
Der österreichische Schlosser baute alles: Fahrräder, Motorräder, Autos,Busse,Traktoren
7.2014 - Lenka Reinerová (* 17.05.1916) - Schriftstellerin
Zu den Freunden der Pragerin gehörten Egon Erwin Kisch, Max Brod, Franz Werfel. Klaus Wagenbach sagte über sie: "Wenn Sie wissen wollen, wie Kafka gesprochen hat, hören Sie Reinerová zu"
8.1856 - Joseph Smith (* 23.12.1805) - Religionsführer
Der US-Amerikaner veröffentlichte 1830 "Das Buch Mormon". Darauf beruft sich die "Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage""
9.1831 - Sophie Germain (* 01.04.1776) - Mathematikerin
Die Französin teilte Gauß ihre Ergebnisse per Brief mit - aus Furcht vor Ablehnung unter dem Pseudonym "LeBlanc"
10.2018 - Michael Bond (* 13.01.1926) - Schriftsteller
Der Brite wohnte nahe des Paddington-Bahnhofs. 1956 kaufte er seiner Frau einen Teddybären und erfand Geschichten dazu
11.2012 - Reinhard Appel (* 21.02.1927) - Journalist
Über 20 Jahre lang moderierte er im Fernsehen die "Elefantenrunden" nach den Wahlen